Die Einführung des Bürgergeldes ist eine sehr umfangreiche Reform…

Ab dem 01.01.2023 wird das Bürgergeld für die Grundsicherung voraussichtlich eingeführt. Anspruch auf das Bürgergeld hat jeder, der bisher Anspruch auf Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld hatte.

Kundinnen und Kunden haben ab sofort die Möglichkeit den Antrag auf ALG II online auszufüllen, ihre Angaben zwischenzuspeichern und anschließend zeit- und ortsunabhängig digital und papierlos an das Jobcenter zu übermitteln.

Leistungsberechtigte, die für den Monat Juli 2022 Anspruch auf Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld haben und deren Bedarf sich nach der Regelbedarfsstufe 1 (Regelbedarf für Alleinstehende und Alleinerziehende) oder 2 (Regelbedarf für volljährige Partner) richtet, erhalten eine Einmalzahlung in Höhe von 200 Euro.

Bis zum 31. Mai 2022 galt für hilfebedürftige Geflüchtete aus der Ukraine die Gesetzesgrundlage nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG). Nachfolgend wird die Betreuung von den zuständigen Jobcentern übernommen.

Kundinnen und Kunden haben jetzt die Möglichkeit sich über die Leistungen des Jobcenter Schwarzwald-Baar-Kreis zu informieren, online einen Termin zu buchen und Unterlagen schnell und einfach hochzuladen.

Das Jobcenter Schwarzwald-Baar- Kreis erhielt erstmals für die strategische Gestaltung seiner familien- und lebensphasenbewussten Personalpolitik das Zertifikat zum audit berufundfamilie/.

Der Schwarzwald-Baar-Kreis unterstützt die Menschen aus der Ukraine mit verschiedenen Hilfsangeboten.

Seit dem 19. November können Sie mit einem Klick wichtige Dokumente an Postfachnachrichten anhängen und so direkt an uns übermitteln.

Unser aktuelles Arbeitsmarkt- und Integrationsprogramm ist nun veröffentlicht.